Fahrradführerschein

Fahrradstrecke als PDF-Download

Dateidownload
Aktualisierte Strecke Fahrradprüfung 2016

In der Waldschule findet jedes Jahr im Juni die Radfahrprüfung für die 4. Klassen statt. Vorher sind alle ein bisschen aufgeregt: Schaffe ich es, im Straßenverkehr alles richtig zu machen? Manchmal ist das ganz schön schwierig!

Auf den folgenden Bildern kannst du die Prüfungsstrecke der Waldschule kennenlernen. Du wirst sehen: Es gibt viele wichtige Dinge zu lernen und zu üben, bis du am Schluss, nach bestandener Prüfung, deinen "Fahrradführerschein" überreicht bekommst.

 

ACHTUNG! WEGEN DER BAUSTELLEN IST DIE  PRÜFUNGSSTRECKE BESONDERS AM ANFANG UND ENDE DEM AKTUELLEN BAUFORTSCHRITT ANGEPASST!

 

Station 3
(Parkstraße/Friedhofstraße)


Du startest auf dem Gehweg in Richtung der Steinbecker Straße. Denke hier an den Schulterblick sowie das Handzeichen links, bevor du losfährst!



So niedrig sitzt ein Autofahrer in seinem Fahrzeug! Er sieht dich vielleicht nicht, wenn er aus einer Einfahrt kommt.





Wenn ein Auto aus einer Tiefgarage fährt, hat es auch noch viel Schwung. Sei an allen Einfahrten besonders vorsichtig und fahre langsam!



Station 4
(Parkstraße/Steinbecker Straße)


Das blaue Schild zeigt dir, dass der Radweg links ist. Achte links und rechts auf Fußgänger ... und auf Radfahrer!

      


ACHTUNG BAUSTELLE!

Hier musst du absteigen und dein Rad an der Baustelle vorbei schieben. Anschließend wieder Schulterblick und Handzeichen und Losfahren.

Station 5
(Schützenstraße/Karlstraße bis zur Ampel)


Diese Ampel gilt übrigens nicht für dich auf dem Radweg. Sei bremsbereit und achte auf Fußgänger und Radfahrer.



          

Station 6
(Schützenstraße/Neue Straße)


Diese Ampel gilt auch für dich, sie steht rechts vom Radweg. Bei rot musst du anhalten, aber jetzt ist sie ja grün. Achtung, hier stehen manchmal Fußgänger auf dem Radweg. Klingele und fahre langsam.


Station 7

(Bremer Straße/Ein- und Ausfahrt Kino)


Guck genau und fahre langsam.


Dieser Autofahrer hält an und lässt dich vorbeifahren, aber leider sind nicht alle so aufmerksam.

Was alles passieren kann: Eine Beifahrertür geht plötzlich auf ...


  


    




und Fußgänger kommen entgegen ...



 

Station 8
(Bremer Straße/Königsberger Straße)


Hier willst du rechts abbiegen und auf der Königsberger Straße weiterfahren. Guck dich um und gib Handzeichen, achte genau auf den Verkehr hinter dir und auf abbiegende und kreuzende Autos. Das rote Auto biegt links ab, kommt also auf deine Spur.  Wenn alles frei ist, kannst du rechts in die Königsberger Straße einbiegen.


Du kannst an dieser schwierigen Stelle aber auch absteigen, ...

 



... dein Fahrrad auf dem Gehweg um die Kurve herum schieben und dann auf der Königsberger Straße neu anfahren mit Schulterblick und Handzeichen.

Station 9
(Königsberger Straße/Ausfahrt Passage-Parkplatz)


Schulterblick

 





Handzeichen


Station 2b
(Rückweg Königsberger Straße/Parkstraße)


Du fährst vorsichtig bis kurz vor die Baustelle, steigst vom Rad ab und schiebst es auf die andere Straßenseite in Richtung des Parks. Halte dich in Richtung Arztpraxis immer rechts auf dem Weg, es können dir jederzeit Autos entgegenkommen oder von hinten erscheinen. Hier befinden sich Parkplätze, es könnten Autos ein- und ausparken! Schiebe dein Rad zurück zur Kellertreppe vorm Lehrerzimmer, gib dort deine Startnummer wieder ab und bringe dein Rad wieder zu den Fahrradständern.

  

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

 

Informationen zu unserem Erasmus-Projekt und der Schulpartnerschaft mit Finnland erhalten Sie hier.

________________________

Vielen Dank unseren Förderern: