Schulbücherei

 

Ansprechpartnerinnen: 
Frau Martens (Lehrerin) und

Frau Fabricius-Wiese (Mutter)

 

In 2015 hat Frau Martens die Leitung  der Bücherei übernommen. Sie wird dabei federführend von Frau Fabricius-Wiese und weiteren fleißigen Müttern unterstützt.
Dafür herzlichen Dank!!! Denn nur durch dieses Engagement der Mütter, ist das Betreiben der Bücherei möglich. Wir würden uns auch sehr freuen, wenn uns Väter zur Seite stehen würden, um so den Kindern zu verdeutlichen, dass auch Männer lesen und somit für die Jungs als Vorbild fungieren.

Die Bücherei umfasst über 2000 Bücher, unter anderem geordnet nach Themen wie Sachbücher, Erstleserbücher, Antolinbücher. Bei Neuan-schaffungen wird viel Wert darauf gelegt, dass Romane Mädchen wie auch Jungen gleichermaßen thematisch ansprechen.

Damit jedes Kind die Möglichkeit hat, am Antolin-Programm teilzu-nehmen, legen wir bei den Anschaffungen besonderen Wert auf Antolinbücher.

In der Bücherei  der Waldschule haben die Schülerinnen und Schüler zweimal in der Woche Gelegenheit, für drei Wochen Bücher auszuleihen. Wird diese Frist wiederholt nicht eingehalten, muss eine kleine Strafe gezahlt werden. Von dem gesammelten Geld werden neue Bücher  angeschafft.

Schüler aus verschiedenen Klassenstufen der  Grundschule unterstützen die Büchereimütter mit dem  Büchereidienst. Sie sortieren zurück-gegebene Bücher und achten darauf, dass kein Buch einfach mitge-nommen wird.

  

 

 

Informationen zu unserem Erasmus-Projekt und der Schulpartnerschaft mit Finnland erhalten Sie hier.

________________________

Vielen Dank unseren Förderern: