WPK Informatik - PowerPoint Klasse 9/10

Lernziele:


Die Schülerinnen und Schüler erlernen das Präsentieren von Referaten mit Hilfe von MS-Powerpoint. Dabei soll ihre Medienkompetenz vor allem in den Bereichen Medienkritik, Mediennutzung und Mediengestaltung erweitert werden. Zusätzlich werden Grundlagen für das Präsentieren von Ergebnissen vor einer Gruppe erarbeitet und reflektiert. 

 

Inhalte und Methoden:

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiten die Basiswerkzeuge für das Erstellen einer Präsentation mit MS-Powerpoint. Dabei wird von Anfang an auf eine kritische Betrachtung der vielfältigen Möglichkeiten von MS-Powerpoint Wert gelegt. Also nicht möglichst bunt und viel animiert, sondern übersichtlich und sparsam im Umgang mit Animationseffekten.
Neben der Nutzung von MS-Powerpoint wird das Präsentieren der Ergebnisse vor der Klasse geübt und gemeinsam reflektiert.

Zu Themen aus der Berufsorientierung (Vorstellung von Berufen, Erwartungen an das Praktikum und Bericht des Praktikums) und Themen aus dem GSW-Unterricht werden von den Schülerinnen und Schülern Präsentationen erarbeitet und über einen Beamer dem gesamten Kurs vorgetragen.
Jeder hat dabei die Möglichkeit, nach vorher festgelegten Kriterien seinen Vortrag zu reflektieren. Neben der Selbstreflexion werden vom Kurs zusätzliche positive und negative Anmerkungen gegeben. Da hierbei ein sensibles Miteinander notwendig ist, werden "nebenbei" auch die Kommunikations- und Sozialkompetenzen erweitert.
Da für einige Präsentationen der Umgang mit dem Internet notwendig ist, ist auch ein kritischer Blick auf die Nutzung des Internets wichtig.

 

Informationen zu unserem Erasmus-Projekt und der Schulpartnerschaft mit Finnland erhalten Sie hier.

________________________

Vielen Dank unseren Förderern: