Chorklasse

Zum Schuljahr 2014/2015 hat die Waldschule ihre erste Chorklasse im Jahrgang 1 eröffnet. Diese wird von Frau Martens, die eine entsprechende Ausbildung absolviert hat, geleitet. Auf einem ersten Elternabend vor der Einschulung wurden interessierte Eltern über das Konzept informiert.

Frau Zieske als kompetente Referentin und Fachberaterin für Musik unterstützt  Frau Martens bei der Etablierung der Chorklasse.

Zum jetzigen Zeitpunkt haben wir nur eine Fachlehrerin, die eine Chorklasse anbieten kann. Die Chorklasse wird über vier Jahre geführt, wie eine Regelklasse. Wir sind aber immer auf der Suche nach weiteren Fachlehrkräften, so dass wir hoffentlich weitere Chorklassen eröffnen können.

 

Konzept:

  • Eltern können bei der Anmeldung angeben, wenn sie nicht möchten, dass ihr Kind die Chorklasse besucht.
  • Die Chorklasse wird nach den normalen Kriterien zusammengestellt, es wird keine Eliteklasse.
  • Bei diesem Konzept handelt es sich um ein speziell für die Grundschule entwickeltes Konzept durchgängig für die Klassen 1 bis 4, so dass ein Ausstieg nicht möglich ist.
  • Die Kinder der Chorklasse erhalten neben der einen regulären Musikstunde eine zusätzliche Musikstunde in der Woche und haben außerdem die Möglichkeit, am Chor teilzunehmen.
  • In den Klassen 3 und 4 erhalten die Kinder der Chorklasse  neben zwei regulären Stunden Musikunterricht eine zusätzliche Musikstunde in der Woche und haben außerdem die Möglichkeit, am Chor teilzunehmen.
  • Im Rahmen des Musikunterrichts wird die Singkompetenz gefördert und regelmäßige Stimmbildung in den Unterricht integriert. Durch die Methode der relativen Solmisation lernen die Kinder theoretische Grundlagen der Musik.
  • Das soziale Miteinander und das Selbstbewusstsein sollen hierdurch deutlich gestärkt werden.
  • Die Chorklasse vertritt offiziell die Waldschule und trägt zum positiven Schulklima bei (Singpaten, Monatslieder etc.).

 

 

 

Informationen zu unserem Erasmus-Projekt und der Schulpartnerschaft mit Finnland erhalten Sie hier.

________________________

Vielen Dank unseren Förderern: