CHANCENGLEICHHEIT

„Hast du mal einen Bleistift?“ – Eine Frage, die jeder so oder so ungefähr schon mindestens einmal während seiner Schullaufbahn gehört hat.

Damit der Lernerfolg dadurch nicht mehr beeinträchtigt wird und diese Frage aus den Klassenzimmern der Waldschule gänzlich verschwindet, wurde die Arbeitsgruppe „Chancengleichheit“ ins Leben gerufen.

Vorbild hierfür ist unsere Partnerschule aus Finnland, die allen Schülerinnen und Schülern Verbrauchsmaterial zur Verfügung stellt. Dieses Prinzip möchten wir gerne auch an unserer Schule etablieren und die wichtigsten Verbrauchsmaterialien für den Unterricht zur Verfügung stellen.

Durch gleiche Bildungschancen können wir gemeinsam dafür Sorge tragen, dass alle Lernenden mit den benötigten Ressourcen ausgestattet und so die Grundvoraussetzungen für erfolgreiches Lernen gegeben sind.

Wir freuen uns, wenn Sie unser Vorhaben durch eine Sach- sowie Geldspende unterstützen.  Hierzu nehmen Sie gerne Kontakt über unser Sekretariat auf.

 

________________________

IServ-Login

________________________

Informationen zu unserem Erasmus-Projekt und der Schulpartnerschaft mit Finnland erhalten Sie hier.

________________________

 

________________________

Vielen Dank unseren Förderern: